Umzug im Winter – Umziehen in der Kältesten der vier Jahreszeiten

Startseite/Blog - Viel Spaß beim Lesen auf unserem Firmenblog/Umzugstipps/Umzug im Winter – Umziehen in der Kältesten der vier Jahreszeiten

Umzug im Winter: gut geplant ist halb geschafft!

Wenn Sie im Winter umziehen, setzen Sie sich gleich drei Widrigkeiten aus. Schlechte Straßen, kurze Tage und eisige Kälte fordern Ihnen einiges ab und sind nicht gerade die beste Grundlage für Umzüge. Stressfrei können Sie umsiedeln, wenn Sie ein versiertes Umzugsunternehmen beauftragen und die Verantwortung in erfahrene Hände legen.

Die richtige Vorbereitung

Ziehen Sie zum Beispiel in der kalten Jahreszeit von Halle nach Minden, sollten Sie der Vorbereitung große Aufmerksamkeit schenken. Sie beauftragen ein Umzugsunternehmen mit der Dienstleistung? Dann sollten Sie Angebote wählen, mit denen sich der Umzugstag bei Notwendigkeit kostenlos verschieben lässt. Müssen Sie zum vereinbarten Zeitpunkt umziehen oder können nur kostenpflichtig umbuchen, klappt es mit dem Sparen nicht. Zur Vorbereitung gehört auch, dass Sie ausreichend Verpackungsmaterial besorgen. Ihre Grünpflanzen und empfindliche Dinge müssen vor Frost geschützt und im Winter besonders aufmerksam eingepackt werden. Last but not least: Umzüge im Winter müssen nicht zum Problem werden, wenn Sie diese Umzugstipps beherzigen.

Wir empfehlen unseren Artikel: Umzugstipps – Wohnsitz anmelden

Flexibilität bei widrigen Witterungsverhältnissen

Der Umzugstag rückt näher und nun meint der Wetterbericht, dass Glatteis oder ein Schneesturm ihr Stelldichein geben. Bei einem flexiblen Vertrag mit dem Umzugsunternehmen können Sie den Termin verschieben und ohne Mehrkosten später umziehen. So erfahren die Profis der Umzugsfirma auch sind, gegen Glatteis oder Schneeverwehungen sind sie machtlos. Die Flexibilität wird daher nicht nur von Ihnen erwartet. Auch Sie sollten umsichtig reagieren, wenn die Spedition auf die Gefahr hinweist und vorschlägt, den Umzug um ein paar Tage zu verlegen. Die kalte Jahreszeit kommt mit vielen unvorhergesehenen Witterungsveränderungen und ist auch sonst nicht der optimale Zeitpunkt für Umzüge. Von einer Eigenleistung sehen Sie am besten ab, denn allein die Fahrt mit dem LKW erfordert Erfahrung und Expertise.

Umzugsunternehmen vs. Eigenleistung beim Umzug

Im Sommer haben Sie gerade bei wenig Hausrat schnell die Entscheidung zur Eigenleistung getroffen. Doch wenn es stürmt und schneit, die Straßen kaum befahrbar und Fußwege vereist sind, türmen sich neue Herausforderungen auf. Stürzen Umzugshelfer auf dem Weg von der Wohnung zum Fahrzeug, ist defekter Hausrat Ihr kleinstes Problem. Wer beim umziehen hilft, kann Schadenersatz von Ihnen fordern, wenn er verunfallt. Bei einem Umzugsunternehmen sind sämtliche Versicherungen im Vertrag enthalten, sodass Sie für nichts haften. Auch ein heruntergefallener Fernseher oder eine über das Eis schlitternde Waschmaschine wären versichert. Davon abgesehen, passieren erfahrenen Umzugsspezialisten solche und ähnliche Unfälle nicht Sie sind also auf der sicheren Seite, wenn Sie den Umzug im Winter von Profis vornehmen lassen.

Thema Grünpflanzen und empfindliche Technik

Im Bezug auf Ihre Pflanzen und technischen Geräte stellt die kalte Jahreszeit ganz besondere Herausforderungen an Sie. Während Grünpflanzen in der warmen Jahreszeit einfach auf dem LKW verladen werden, ist dies im Winter nicht ohne Weiteres möglich. Mit diesen Umzugstipps vermeiden Sie das große Pflanzensterben und schützen vor Kälte. Kaufen Sie Gartenvlies und wickeln alle Grünpflanzen damit ein. Kleinere und sehr empfindliche Pflanzen fahren Sie am besten mit dem klimatisierten PKW. Auch bei technischen Geräten können Gartenvlies oder Wolldecken zielführend sein. Die Verpackung entscheidet maßgeblich über die sichere Ankunft am Zielort.

Tageslicht ausnutzen

Es wird spät hell und dafür früh wieder dunkel. Sie haben sich einen Zeitraum ausgesucht, in dem Sie nicht viele Stunden am Tag für Umzüge nutzen können. Planen Sie die Beladung des LKW am besten im Dunkeln. Die Abfahrt startet bei Tageslicht und Sie haben auch auf längeren Strecken die Gewährleistung der Ankunft vor Dunkelheitsanbruch. Damit es ein reibungsloser Umzug wird, sorgen Sie bei der Beladung für ausreichend Licht und gestreute Zugangswege zum Haus. Es sei noch einmal darauf verwiesen, dass Sie im Winter unbedingt ein Umzugsunternehmen beauftragen sollten. Professionalität und Erfahrung sorgen für Umzüge, bei denen Ihr Hausrat heil am neuen Wohnort ankommt.

Wichtige Umzugstipps und Vorbereitung der neuen Wohnung

Egal wie pünktlich Sie starten und wie früh Sie ankommen, Sie brauchen Licht. Behelfen Sie sich mit Baulampen, falls Sie noch keine Beleuchtung im neuen Zuhause angebracht haben. Auf der Checkliste für Ihren Umzug sollten Umzugstipps zur Beleuchtung und Streuung der Wege oberste Priorität haben. Ein Umzug von Halle nach Minden oder in jede andere weiter entfernte Stadt schließt mehrmalige Anreisen aus. Planen Sie daher mit einem Umzugsunternehmen, das mit einem ausreichend großen LKW vorfährt. Auch zur Winterzeit können Sie stressfrei umziehen und sich auf die Kompetenz vom Umzugsunternehmen verlassen.

Umzugstipps zum Full-Service

Sie möchten die Verantwortung vollständig ans Umzugsunternehmen übergeben? Buchen Sie einen Full-Service! Die Endreinigung der bisherigen Wohnung ist in diesem Angebot inbegriffen. Auch um den Ab- und Aufbau der Möbel müssen Sie sich nicht sorgen. Sollte der Umzug nicht zum vereinbarten Zeitpunkt starten können, geben Sie rechtzeitig bescheid. Heizen Sie die neue Wohnung vor und bringen Beleuchtung an. Verpacken Sie alles wetterfest oder buchen das Umzugsunternehmen direkt inklusive der Verpackung Ihres Hausrats. Tipp: Über ein Frühstück und einen heißen Kaffee freuen sich die Helfer garantiert. Sie sorgen für Motivation und einen garantiert fachmännisch durchgeführten Umzug im Winter.

Lesen Sie weitere Umzugstipps auf unserem Blog…

Ihr JH-Umzüge & Transporte Team

Über den Autor:

Wenn Sie eine professionelle Umzugsfirma in Halle und Umgebung suchen, sind Sie hier schon an der richtigen Adresse. Aber auch deutschlandweit wird dieser Service angeboten, so dass Ihren Wünschen nach Mobilität nichts im Weg steht. Egal ob Sie den Umzug Halle dafür nutzen, mit Ihrem Betrieb an einen anderen Standort zu ziehen oder Ihr altes Apartment gegen eine größere Wohnung tauschen wollen: Hier haben Sie Ihre Partner für den kleinen oder den großen Umzug.