Umzug Magdeburg

Umzug Magdeburg

Sie planen einen Umzug in die Ottostadt Magdeburg an der Elbe? Dann sind wir genau der richtige Partner an Ihrer Seite. JH-Umzüge &Transporte gestalten mit Ihnen zuverlässig und kundenorientiert Ihren Umzug nach Magdeburg in die Landeshauptstadt Sachsen-Anhalts.

Daten und Fakten für Ihren Umzug nach Magdeburg

Magdeburg wird in vierzig Stadtteile unterteilt. So liegt zum Beispiel der Stadtteil Magdeburg-Werder auf der Elbinsel der Stadt, gegenüber den Stadtteilen Alte Neustadt, Altstadt und Buckau. Auf der anderen Seite der Elbinsel liegen Brückfeld und Cracau sowie angrenzend nördlich Herrenkrug und südlich Prester. In der grünen Stadt Magdeburg leben circa 231 000 Menschen, womit Magdeburg zu den Großstädten Deutschlands zählt.

Ein Abriss aus der Entstehungsgeschichte Magdeburgs

Magdeburg blickt auf eine lange Stadtgeschichte zurück. Erwähnt wurde die Stadt Magdeburg erstmals im Mittelalter im Diedenhofer Kapitular unter dem Namen Magadoburg, der vermutlich für mächtige Burg steht. Bereits damals war Magdeburg ein wichtiger Handelsstandort und gehörte zur Kaiserpfalz unter Otto I. Nach der Krönung Otto I. zum Kaiser des Heiligen Römischen Reiches wurde Magdeburg zum Erzbistum erklärt, von dem der spätere Bau des Magdeburger Doms (ab dem Jahr 1207) zeugt.  Um 1035 wurde Magdeburg zudem zur Messestadt mit dem Recht auf Handelsausstellungen erklärt, welches der Stadt große Popularität im In- und Ausland verschaffte. Im Mittelalter war die Stadt Magdeburg ein wichtiger Knotenpunkt im Verkehr und Handel von Waren. So schloss sich die Stadt zum Ende des13. Jahrhundert der Hanse an und galt als Brothaus der Hanse.

Jahre später sollte der Dreißigjährige Krieg die Handelsmetropole Magdeburg in der sogenannten Magdeburger Hochzeit nahezu vollständig zerstören und entvölkern. Dieser traurige Abschnitt der Stadtgeschichte Magdeburgs blieb kein Einzelfall. Auch im zwanzigsten Jahrhundert erfuhr die Stadt im Zweiten Weltkrieg eine große Zerstörung, welches die Stadtgeschichte und Architektur nachhaltig beeinflusst.

Zeitgeschichte in Magdeburg erleben

Trotz der erfahrenen Zerstörungen in der Vergangenheit, welche die Stadtarchitektur Magdeburgs beeinflussen, bietet die Stadt auch zahlreiche historische Sehenswürdigkeiten. Das Wahrzeichen der Stadt bildet der Magdeburger Dom. Daneben sind die Wallonikirche und Petrikirche in der Altstadt als Sehenswürdigkeiten aufzuführen. Das Alte und das Neue Rathaus sind architektonisch interessant und zwischen diesen beiden Rathäusern befindet sich das Denkmal für Otto von Guericke, dem zweiten Namensgeber der Ottostadt und der Universität in Magdeburg. Neben diesen vielen historischen Gebäuden, Sakral und Festungsbauten gestalten moderne Projekte wie die Grüne Zitadelle von Magdeburg das heutige Stadtbild und sind einen Besuch wert.

Umzug nach Magdeburg – das müssen Sie wissen

Nach Ihrem Umzug in die Kultur- und Wissenschaftsstadt Magdeburg müssen Sie sich zeitnah in dem für Ihr Wohnviertel zuständigem BürgerBüro oder bei dem Mobilen BürgerBüro ummelden. Dieses können Sie entsprechend an folgenden Standorten in Magdeburg machen.

  • BürgerBüro Ost

Tessenowstraße 15
39114 Magdeburg
Tel.  0391 540-4429
E-Mail bbo@buergerbuero.magdeburg.de

  • BürgerBüro Nord

Lübecker Straße 32
39124 Magdeburg
Tel. 0391 540-6278
E-Mail bbn@buergerbuero.magdeburg.de

  • BürgerBüro Mitte

Breiter Weg 222
39104 Magdeburg
Tel. 0391 540-4302
E-Mail bbm@buergerbuero.magdeburg.de

  • BürgerBüro Süd

Otto-Baer-Straße 8
39118 Magdeburg
Tel.  0391 540-3360
E-Mail bbs@buergerbuero.magdeburg.de

  • BürgerBüro West

Bruno-Beye-Ring 50
39130 Magdeburg
Tel.  0391 540-4950
E-Mail bbw@buergerbuero.magdeburg.de

Die  BürgerBüros haben folgende Öffnungszeiten:

Montag:              08.00 – 15.00 Uhr

Dienstag:            09.00 – 18.00 Uhr

Mittwoch:          12.00 – 15.00 Uhr (Jeden 1. Mittwoch im Monat geschlossen!),

Donnerstag:      09.00 – 18.00 Uhr

Freitag:                08.00 – 12.00 Uhr

sowie das BürgerBüro Mitte bei Terminkunden Samstag:   08:00 – 12:00 Uhr.

Das Mobile BürgerBüro hält sich zu Semesterbeginn im Oktober auf dem Campus der Universität auf.

Umzug nach Magdeburg durch JH-Umzüge und Transporte

Die Hauptstadt des Landes Sachsen-Anhalt, die Börde-Stadt Magdeburg wird Ihre neue Heimat – gern unterstützen Sie JH-Umzüge & Transporte mit unserem Umzugsservice! Lassen Sie sich von uns beraten. Wir kümmern uns nicht nur um den Transport Ihrer Möbel, sondern unterstützen Sie auch gern mit weiteren Leistungen rund um den Umzug nach Magdeburg wie z.B. Reinigungsarbeiten, Renovierungen und Montagen! Rufen Sie uns an, JH-Umzüge & Transporte ist der richtige Partner an Ihrer Seite! Wir können mehr als Umzug!

Unsere Telefonnummern:

+49 (0) 3461 – 845 91 31 oder  +49 (0) 171 – 950 66 9

Ihr Team von JH Umzüge & Transporte

Umzugsangebot jetzt anfordern!

Wir sind der richtige Ansprechspartner für Umzüge in Halle und Umgebung, wir bieten Ihnen unsere Leistungen Deutschland- und Europaweit! Fordern Sie jetzt ein unverbindliches Umzugsangebot an. Sie erhalten von uns eine schnelle und kompetente Beratung mit kostengünstigen Preisen.